chennai tagged posts

Chennai – einfach drauf los

Ein Tag in Chennai mit unserm lieben neuen Freund Father Patrickson, seiner Nichte und einer Freundin der Nichte.
Ein Tag, an dem wir alles einfach mal machen, was uns in die Quere kommt.
Ein Tag, an dem wir nicht abwägen, sondern uns von Patrickson ermutigen lassen, einfach alles zu machen.

Dabei landen wir im Snake Park, wo wir verschiedenste Schlangenarten und anderes Getier bewundern dürfen.

Bild0007Bild0004Bild0003 Bild0002Bild0003 Bild0004 Bild0002 Bild0001

Danach werden wir vom einheimischen Eis verführt und Klemens hat sein neues Lieblingseis gefunden. (Gulfi oder so ähnlich)

Bild0005 Bild0006 Bild0008Bild0005

In der St. Thomas Church zelebrieren wir mit unseren neuen Eheringen unser Ehegelübde.

Bild0006

Bild0010 Bild0009

Am pulsierenden Strand von Chennai schießen wir mit Gewehren auf bunte Luftballons.

Bild0011 Bild0012Bild0007

Anmutig reite ich mit meinem weißen Hengst über den weitlä...

Weiterlesen

Ayurveda-Tortur und Inderprobleme

Da wir die letzten beiden Tage und die kommenden beiden Tage in einer Ayurveda-Klinik rumlungern, gibt’s momentan nichts zu erzählen, was erwähnenswert wäre.

Wir liegen 2 Std./Tag zäh auf harten Holzpritschen rum, und lassen uns angeblich besonders heilsames Öl über den ganzen Körper schmieren. Das entspannende Feeling bleibt jedoch meist aus; in meinen Augen ist es weniger eine Massage, sondern vielmehr eine Tortur, ein Gepansche mit heißen, schmierigen Öl! Der Masseur (ja, leider keine Frau;-) drückt mit viel Schmackes meine Gliedmassen zusammen, und gibt sich dabei viel Mühe, meine spitzen Knochen auf die Holzpritsche zu pressen, damit`s auch so richtig schmerzt. Nach der Behandlung fragt er natürlich, ob man noch eine Behandlung haben möchte...

Weiterlesen